Gadmen 20. Oktober 2017

Am Freitagvormittag ist in Gadmen ein Lieferwagenlenker schwer verunfallt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.

 

In Gadmen (Gemeinde Innertkirchen) hat sich am Freitagvormittag, 20. Oktober 2017, ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Lieferwagenlenker auf der Sustenstrasse von Gadmen herkommend in Richtung Innertkichen unterwegs, als er im Bereich des Ortsausgangs zunächst mehrmals mit Weidzäunen, einem Geländer und einem parkierten Auto kollidierte. In der Folge fuhr das Auto über eine Wiese, stürzte eine Böschung hinunter und kam letztlich, gut 250 Meter abseits von der Strasse, auf der Seite liegend zum Stillstand.

Der 76-jährige Lenker musste durch Einsatzkräfte aus dem Auto befreit werden. Trotz umgehender Reanimationsmassnahmen konnte durch die ausgerückte Notärztin nur noch der Tod des Mannes aus dem Kanton Bern festgestellt werden. Es ist nicht auszuschliessen, dass dem Unfall ein medizinisches Problem voranging.

Im Einsatz standen neben verschiedenen Diensten der Kantonspolizei Bern die Feuerwehr innert dem Kirchet sowie ein Helikopter der Air-Glaciers. Ermittlungen zu den Umständen des Unfalls und zum genauen Hergang wurden aufgenommen.

Regionale Staatsanwaltschaft Oberland.

 

Guttannen. 24. Juni 2017

Drei Motorräder auf Passstrasse kollidiert

 

Am Samstagmittag sind am Grimsel in Guttannen drei Motorräder kollidiert. Sämtliche Lenker wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Der Unfallhergang wird von der Kantonspolizei Bern untersucht.

Am Samstag, 24. Juni 2017, kurz nach Mittag ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung ein, wonach am Grimselpass drei Motorräder kollidiert seien. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass sich die Kollision in einer Kurve ausgangs Guttannen ereignet hatte. Die drei verunfallten Personen, eine 60-jährige Frau sowie zwei Männer im Alter von 20 und 49 Jahren, wurden umgehend von weiteren Verkehrsteilnehmern betreut und in der Folge von einem Ambulanzteam erstversorgt. Sie wurden schliesslich mit zwei Helikoptern sowie einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Ersten Abklärungen zufolge war der 20-jährige Motorradfahrer bergabwärts unterwegs gewesen, während die beiden weiteren involvierten Personen bergaufwärts fuhren. Der genaue Unfallhergang wird nun durch die Spezialisten der Kantonspolizei Bern abgeklärt.

Neben der Kantonspolizei Bern, den Teams der Ambulanz, der Rega sowie von Air-Glaciers stand zudem die Feuerwehr innert dem Kirchet im Einsatz. Infolge dieses sowie eines weiteren Unfalls musste die Grimselstrasse auf der Seite des Kantons Bern mehrere Stunden gesperrt werden. Es kam zu erheblichem Rückstau.

Quelle: http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html

 

 

Guttannen, 26. Mai 2017

Motorradfahrer in Tunnel verunfallt

In Guttannen ist am Freitagmittag in einem Tunnel ein Motorradfahrer verunfallt. Der Mann wurde verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

 

Die Meldung zu einem Unfall in der Gemeinde Guttannen ging bei der Kantonspolizei Bern am Freitag, 26. Mai 2017, kurz nach 1245 Uhr, ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhr ein Motorradfahrer auf der Grimselstrasse von Guttannen herkommend in Richtung Innertkirchen. Im Tunnel nach Guttannen touchierte er aus noch zu klärenden Gründen in einer Rechtskurve einen Randstein am linken Strassenrand und kollidierte daraufhin mit der linken Tunnelwand. In der Folge wurde der Motorradfahrer von seinem Fahrzeug geschleudert und dabei verletzt. Nach der medizinischen Erstbetreuung durch ein Ambulanzteam wurde der 24-jährige Mann mit der Rega ins Spital geflogen.

Für die Dauer der Arbeiten vor Ort wurde der Verkehr wechselseitig geführt. Durch die Kantonspolizei Bern wurden Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html

 

 

 

Guttannen, 26. August 2016

Drei Verletzte bei Kollision zwischen Auto und Lieferwagen

Am Freitagmorgen ist es in Guttannen zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Lieferwagen gekommen. Drei Personen wurden verletzt und mussten mit einer Ambulanz und einem Helikopter der Rega ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

 

Am Freitag, 26. August 2016, um zirka 0940 Uhr, ereignete sich bei der Oberen Mälchenegg in Guttannen ein Unfall zwischen einem Auto und einem Lieferwagen. Gemäss ersten Erkenntnissen war ein Lieferwagen von Guttannen her in Richtung Grimsel Passhöhe unterwegs gewesen, als er von einem Auto im Bereich Summerloch überholt wurde. Aus noch zu klärenden Gründen kam es zur seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. In der Folge kam der Lieferwagen rechts von der Strasse ab, überschlug sich und kam in der steil abfallenden Böschung auf der Seite liegend zum Stillstand. Das Auto überschlug sich ebenfalls und blieb auf der Strasse auf dem Dach liegen.

Der Autolenker wurde beim Unfall verletzt und am Unfallort von Passanten erstbetreut. In der Folge musste er mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden. Der Lenker sowie der Beifahrer des Lieferwagens wurden leicht verletzt und mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Zur Sicherung und Bergung der Fahrzeuge sowie zur Bindung von ausgelaufener Flüssigkeit standen die Feuerwehren Innertkirchen, Meiringen und Brienz im Einsatz.

Während der Unfallarbeiten musste die Grimselstrasse für zirka eine Viertelstunde gesperrt werden. Anschliessend wurde der Verkehr während rund drei Stunden wechselseitig geführt. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs hat die Kantonspolizei Bern Ermittlungen aufgenommen.

 

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.html

 

Schattenhalb/Zeugenaufruf: Scheune niedergebrannt

23. Juli 2016

Am Samstagabend ist in Schattenhalb eine Scheune niedergebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht.

 

http://www.police.be.ch/police/de/index/medien/medien.meldungNeu.html/police/de/meldungen/police/news/2016/07/20160724_1757_schattenhalb_zeugenaufrufscheuneniedergebrannt

Guttannen: Velofahrer nach Kollision mit Motorrad verletzt

22. Juni 2016

Am Mittwochnachmittag ist es in Guttannen zu einer Kollision zwischen einem Velo und einem Motorrad gekommen. Der Velolenker wurde verletzt und mit der Air Glacier ins Spital geflogen. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

 

Der Kantonspolizei Bern wurde am Mittwoch, 22. Juni 2016, gegen 1550 Uhr, gemeldet, dass es in Guttannen zu einem Unfall zwischen einem Velo und einem Motorrad gekommen sei. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Velofahrer auf der Grimselstrasse von Guttannen her in Richtung Innertkirchen unterwegs, als er in einer Rechtskurve im Spreitlouwi-Tunnel aus noch zu klärenden Gründen stürzte und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kam es in der Folge zur Kollision mit einem Motorrad, welches in Richtung Guttannen fuhr. Der Velolenker wurde verletzt und musste durch ein Ambulanzteam betreut werden. Schliesslich wurde er mit einem Helikopter der Air Glacier ins Spital geflogen. Das Motorrad kam beim Unfall ebenfalls zu Fall. Dessen Lenker sowie seine Mitfahrerin wurden mit der Ambulanz zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Grimselstrasse musste während den Unfallarbeiten rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Anschliessend wurde der Verkehr wechselseitig geführt.

News

23. Oktober 2017

Die Fotos der Gesamtübung sind online.

Galerie

 

 

20. Oktober 2017

Am Freitagvormittag ist in Gadmen ein Lieferwagenlenker schwer verunfallt. Vor Ort konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Ermittlungen zum Unfall wurden durch die Kantonspolizei Bern aufgenommen.

Mehr dazu in der Rubrik

Police.BE.

 

 

24. August 2017

Einsatzliste ist aktualisiert.

In der Rubrik Einsätze finden Sie die bis jetzt geleisteten Einsätze der Feuerwehr innert dem Kirchet im Jahr 2017.

 

 

16. Juni 2017

Bilder der Übung sind online

Vergangenen Mittwoch hat die Feuerwehr zusammen mit den Samariter die Bergung und Betreuung von verletzten Personen geübt. Bilder dazu gibt es in der Rubrik Galerie.

 

 

10. Juni 2017

Bevölkerungsschutztag

Vergangenen Samstag fand auf dem Militärflugplatz Meiringen der Bevölkerungs-schutztag statt. In der Rubrik Galerie gibt es Bilder dazu.

 

 

26. Mai 2017

Guttannen

Motorradfahrer in Tunnel verunfallt.

In Guttannen ist am Freitagmittag in einem Tunnel ein Motorradfahrer verunfallt. Der Mann wurde verletzt und musste mit der Rega ins Spital geflogen werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

 >> Police.BE

 

24.05.2017

Jahresrechnung 2016

Die Jahresrechnung wurde von Innertkirchen und Guttannen

genehmigt und ist jetzt online.

 

22.05.2017

Nächste Feuerwehrübung!

Am 23. & 24. Mai 2017 finden die nächsten Feuerwehrübungen statt.

 

 

Helft Brände verhüten!
Helft Brände verhüten!
Die Grillsaison ist eröffnet
Die Grillsaison ist eröffnet